Reisbowl mit Rosenkohl und Boiled Peanuts Umami

Preparation 10-15 Minunten
Cooking 30 Minuten
Reisbowl mit Rosenkohl und Boiled Peanuts Umami

Reisbowl mit Rosenkohl und Boiled Peanuts Umami

Ingredients

Persons

Boiled Peanuts Umami

220 g

Rosenkohl

500 g

Olivenöl

2 EL (Esslöffel)

Limettensaft, frisch gepresst

1

Fischsauce

3 EL (Esslöffel)

Brauner Zucker

2 EL (Esslöffel)

Knoblauchzehen zerdrückt

1 Stück

Rote Chilis, frisch gehackt

1 Stück

Schalotten, fein gestückelt

1 Stück

Sushireis, gekocht

250 g

Zubereitungszeit

Preparation 10-15 Minunten
Cooking 30 Minuten

Zubereitung

  1. Ofen auf 180° C Umluft vorheizen, Rosenkohl waschen und putzen, auf einem Blech verteilen und mit Olivenöl vermischen.
  2. Sushireis nach Anleitung kochen. Tipp: gelingt am besten im Reiskocher.
  3. In einer Schüssel Limettensaft, Fischsauce, Chili, zerdrückte Knoblauchzehe, fein gestückelte Schalotte, Zucker und Boiled Peanuts Umami hinzufügen und alles miteinander vermischen. Ggf. etwas Wasser hinzufügen.
  4. Nach ca. 20 Minuten den Rosenkohl (Blätter sollten gebräunt sein) aus dem Ofen nehmen und direkt in die Schüssel mit den Boiled Peanuts Umami geben. Gut durchrühren und etwas ziehen lassen.
  5. Anschließend Sushireis in eine Bowl geben und den Rosenkohl und die Boiled Peanuts darauf anrichten. Lauwarm servieren.

Lass es dir schmecken!